Tomaten mit Semmel-Thunfischfüllung auf Kräuterfond

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Tomaten mit Semmel-Thunfischfüllung auf Kräuterfond
Tomaten mit Semmel-Thunfischfüllung auf Kräuterfond
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Ruhezeit: ca. 25 Minuten + Backzeit: ca. 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Tomaten mit Semmel-Thunfischfülle auf Kräuterfond schmecken allen, die Thunfisch lieben. Besonders geeignet ist dieses Rezept für Grill- und Partyfesten. Die gefüllten Tomaten schmecken aber auch hervorragend als herzhafte Beilage zu Vorspeisen, Gemüsegerichten und natürlich zum Abendessen sowie zur Brotzeit.

Zutaten[Bearbeiten]

Tomaten[Bearbeiten]

Semmel-Thunfischfüllung[Bearbeiten]

Kräuterfond[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten waschen und die obere Kappe abschneiden.
  • Mit einem Kugelausstecher aushöhlen, umdrehen und abtropfen lassen.
  • Für die Füllung den Thunfisch in einem Küchensieb gut abtropfen lassen und da Öl auffangen (wird für die Kräutersauce benötigt)
  • Den Fisch in kleine Stücke zerpflücken.
  • Die Petersilie kurz abwaschen und die Blätter fein schneiden.
  • Die Semmel in feine Würfel schneiden.
  • Die Butter in flüssig werden lassen, mit Milch sowie Eiern verquirlen und über die Semmel geben.
  • Die Semmelmasse mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und für ca. 10 Minuten durch ziehen lassen.
  • Die Gewürze zugeben und die Masse locker vermischen.
  • Die Sardellen in kleine Stücke schneiden.
  • Die Kapern grob hacken.
  • Den Thunfisch, die Sardellen und Kapern mit der Semmelmasse vermischen und nochmals kurz ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Eine Auflaufform mit dem Olivenöl befetten, die Tomaten salzen und pfeffern sowie mit der Knödelmasse füllen.
  • In die Auflaufform setzen, mit geriebenem Käse bestreuen und auf mittlerer Schien für ca. 25 Minuten überbacken.

Kräuterfond[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  • Gemüsefond mit Öl, der Zwiebel, dem Knoblauch und der Zitronenschale aufkochen.
  • Die Stärke mit Wasser anrühren, in die Sauce einrühren und für ca. 2 Minuten kochen lassen.
  • Die Kräuter unterrühren und mit Salz und Tabasco abschmecken.

Vollendung[Bearbeiten]

Getränkeempfehlung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]