Zubereitung:Abrieb von Zitrusfrüchten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Zubereitung:Zitronenabrieb)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden
Orangen

Der Abrieb von Zitrusfrüchten ist ihre farbige Haut bis zum weißen, schwammigen und bitter schmeckenden Mesokarp (Albedo) darunter.

Die möglichst unbehandelte Zitrusfrucht wird unter heißem Wasser mit einer kleinen Bürste abgescheuert, um Schmutz und die äußere natürliche Wachsschicht der Frucht zu entfernen. Nach dem Abtrocknen reibt man sie mit einer Reibe möglichst fein ab, so dass eine Art Pulver entsteht. Aus dem Pulver entsteht ein Aromastoff, den man beim Kochen vielfältig einsetzen und mit dem man verschiedene Gerichte aromatisieren kann. Auch beim Backen wird der Abrieb oft eingesetzt. Letztlich spielen die Aromen auch bei den Cocktails eine wichtige Rolle.

Für den Abrieb eignen sich Zitronen, Orangen, Limetten und Grapefruits, auch wenn letztere seltener eingesetzt werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Zitronenzesten