Zutat:Lauchzwiebel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lauchzwiebel
Lauchzwiebel
100 g Lauchzwiebeln enthalten:
Brennwert: 174 kJ / 42 kcal
Fett: 0,3 g
Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 9 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0,0 mg
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die Lauchzwiebel (Winterzwiebel, Jungzwiebel, Frühlingszwiebel, Zwiebelrohr, Schlottenzwiebel, Schnittzwiebel) ist ganzjährig im Handel zu erwerben. In der Regel wird sie als Bund angeboten. Lauchzwiebeln schmecken frisch, mild und würzig. Sie sind aus der Gruppe der Zwiebelgewächse, mit mehreren kleinen, länglichen, nebeneinander stehenden Zwiebeln, sonst der Hauszwiebel ähnlich. Die Lauchzwiebel ist der Zwiebelersatz in der asiatischen Küche.

Sie ist allerdings milder als die Hauszwiebel und kann inklusive des Grüns komplett verwendet werden.

Die Lauchzwiebel kann sehr gut im Garten gezogen und über das ganze Jahr hinweg das Zwiebelgrün geerntet werden, sie wächst immer nach, auch im darauffolgenden Jahr. Der grüne Anteil der Zwiebel ist etwas kräftiger im Geschmack als Schnittlauch.

Kochtechniken[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]