Zwiebelstrudel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zwiebelstrudel
Zwiebelstrudel
Zutatenmenge für: Vorspeise 8, Hauptspeise 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten + Kochzeit Kartoffeln: ca. 15 Minuten + Röstzeit Zwiebeln: ca. 10 Minuten + Zubereitung Strudel: ca. 5 Minuten + Backzeit: ca. 20–25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein einfaches, aber köstliches Gericht aus der österreichischen Hausmannskost ist der Zwiebelstrudel. Schmeckt lecker und entlastet die derzeit ohnehin belastete Geldbörse.

Zutaten[Bearbeiten]

Zwiebelstrudel[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle
  • frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln schälen.
  • Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen (1 ELEsslöffel (15 ml) Kümmel im Salzwasser verstärkt den guten Kartoffelgeschmack)
  • Kartoffeln in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  • Den Knoblauch und die Petersilie fein hacken.
  • Das Ei mit etwas Wasser verquirlen.
  • Das Backrohr bei Umluft auf 200 °C vorheizen.

Füllung zubereiten[Bearbeiten]

  • Die Butter in der Pfanne erhitzen.
  • Zucker und Zwiebelringe zugeben und goldgelb braten (bei Verwendung von Speck, siehe Varianten, diesen zuvor leicht anrösten).
  • Mit dem Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen
  • Das Gemüse abkühlen lassen
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die gehackte Petersilie und den Knoblauch untermengen.

Strudel zubereiten[Bearbeiten]

  • Strudel- bzw. Blätterteig zu einem Rechteck ca. 1 mm dick ausrollen.
  • Das obere und untere Drittel mit der Zwiebelmasse und den Kartoffelwürfeln belegen.
  • An den Rändern jeweils einen kleinen Streifen frei lassen.
  • Die unbelegten Stellen mit dem verquirltem Ei bestreichen.
  • Den Teig vom oberen sowie unteren Drittel her zur Mitte einfalten und die Ränder fest andrücken.

Strudel backen[Bearbeiten]

  • Den Strudel auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.
  • Mit dem restlichen Ei bestreichen.
  • Im inzwischen heißen Backrohr auf mittlerer Schiene für etwa 20 bis 25 Minuten goldgelb überbacken.

Vollendung[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]