Zutat:Crème fraîche

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Crème fraîche
Crème fraîche
100 g Crème fraîche 40% enthalten:
Brennwert: 1582 kJ / 378 kcal
Fett: 40 g
Kohlenhydrate: 2,5 g
Eiweiß: 2,0 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 90 mg
Ballaststoffe: 0,0 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Crème fraîche (franz. für "Frischrahm") ist ursprünglich ein Sauerrahmerzeugnis aus Frankreich. Sie wird aus Kuhmilch hergestellt und muss einen Mindestfettgehalt von 30 % haben. Crème fraîche hat einen verminderten Milchzuckergehalt von höchstens 15 %. Dadurch wird sie auch für Menschen mit Laktoseintoleranz genießbar.

Crème fraîche ist eigentlich nur eingedickte und ungesüßte Sahne. Sauerrahm wird häufig in Österreich verwendet und hat wesentlich weniger Fettanteil. Schmand, das deutsche Pedant, ist etwas fettreicher als Sauerrahm, jedoch immer noch kalorienärmer als Crème fraîche. Diese Zutaten ergeben u. a. den „Blubb“ im Spinat.

Crème légère ist eine fettärmere Variante der Crème fraîche mit einem Fettgehalt von etwa 20 %.

Siehe auch[Bearbeiten]