Zutat:Schmand

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schmand
Schmand
100 g Schmand 24% enthalten:
Brennwert: 1001 kJ / 239 kcal
Fett: 24 g
Kohlenhydrate: 3,2 g
Eiweiß: 2,6 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Schmand (laut Duden eigentlich Schmant) ist ein Sauermilchprodukt aus Sahne, das einen höheren Fettgehalt (ca. 24%) als Saure Sahne (10–18%) und einen geringeren als Crème Fraîche (30–40%) hat. Schmand wird durch milchsaure Vergärung der Sahne nach Zugabe verschiedener Lactobazillus-Kulturen hergestellt. Die Bakterien erzeugen dabei Milchsäure, die wiederum die Sahne sauer macht und gleichzeitig verdickt.

In der Küche wird Schmand zur Anreicherung und zum Eindicken von Suppen und Saucen sowie zur Dessertzubereitung verwendet (Schmandkuchen). Schmand kann aber auch zum Garnieren (siehe Borschtsch) oder einfach als Beigabe zu den verschiedensten Gerichten gereicht werden.

Siehe auch[Bearbeiten]