Ahornsirup-Birnen-Pancakes

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ahornsirup-Birnen-Pancakes
Ahornsirup-Birnen-Pancakes
Zutatenmenge für: 10 Pancakes
Zeitbedarf: Ahornsirup-Birnen: Zubereitung ca. 10 Minuten; Bratzeit ca. 20 Minuten + Panckes: Zubereitung ca. 15 Minuten; Backzeit ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ahornsirup, das süße Harz des Ahornbaumes, wird hier mit reifen Birnen in Pancakes verpackt serviert. Die kleinen, süßen Ahornsirup-Birnen-Pancakes sind einfach eine Sünde wert.

Zutaten[Bearbeiten]

Pancake-Teig[Bearbeiten]

Ahornsirup-Birnen[Bearbeiten]

Garnitur/Beilagen[Bearbeiten]

  • die übrig bleibenden Ahornsirup-Birnenscheiben
  • den angefallenen reduzierten Ahornsirup

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Pancake-Teig[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten exakt abwiegen und bereitstellen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und fein sieben.
  • Die Eier in Eiweiß und Eigelb trennen.
  • Die Bio-Limette unter warmem Wasser abwaschen, gut trocken tupfen und von einer Hälfte die Schale abreiben.
  • Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Vanillemark auskratzen.
  • Den Ricotta mit einer Gabel zerdrücken

Ahornsirup-Birnen[Bearbeiten]

  • Die Birnen unter warmem Wasser waschen und gut trocken tupfen.
  • Dann die Früchte der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und bei den betroffenen Scheiben das Kerngehäuse am besten mit einem Kerngehäuseausstecher entfernen.
  • Eine große Pfanne erhitzen und die Butter darin schmelzen lassen.
  • Etwa ein Drittel der Birnescheiben einlegen (es sollten keine Birnen übereinander liegen) und für etwa zwei Minuten je Seite anbraten.
  • Mit etwa 60 ml des Ahornsirups aufgießen und den Ahornsirup für etwa vier Minuten leicht köchelnd eindicken lassen.
  • In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die fertigen Birnenscheiben aus der Pfanne heben und nebeneinander auf das Backpapier legen.
  • Den Ahornsirup aus der Pfanne in eine Schüssel abgießen und beiseite stellen.
  • Diesen Vorgang noch weitere zwei Mal wiederholen, bis alle Birnenscheiben angebraten und karamellisiert sind.
  • Den restlichen Ahornsirup unter den aufgefangenen Ahornsirup vom Anbraten der Birnen mengen und beiseite stellen.

Pancake-Teig[Bearbeiten]

  • Die Mehl-Backpulvermischung mit dem Vanillemark sowie dem Zitronenabrieb vermengen.
  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz in einer fettfreien Schüssel zu festem Eischnee aufschlagen (siehe Überkopfprobe.
  • Die Eigelbe mit dem Ahornsirup in einem Schlagkessel sehr schaumit aufschlagen.
  • Dann die Buttermilch nach und nach zugeben und unterrühren.
  • Das Mehl nach und nach einarbeiten und solange schlagen, bis ein glatter Teig ohne Mehlklumpen entstanden ist.
  • Dann den Ricotta unterrühren und zum Schluss den Eischnee locker unter den Teig heben.
  • Das Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze auf 160 °C vorheizen.

Ahornsirup-Birnen-Pancakes[Bearbeiten]

  • Ein große beschichtete Pfanne erhitzen und etwa einen Esslöffel Butter schmelzen lassen.
  • Dann zwei schöne Scheibe der angebratenen Birnen in mindestens zehn Zentimeter Abstand einlegen.
  • Auf jede Birnenscheiben einen kleinen Schöpfer (etwa 80 ml) des Teiges geben.
  • Dabei die Pfanne leicht rütteln, damit der Teig gleichmäßig rund, etwa fünfzehn Millimeter dick und zehn Zentimeter groß verläuft.
  • Dann die beiden Pancakes auf beiden Seiten für etwa ein bis zwei Minuten goldgelb braten, aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier mit der Birnenseite nach oben abtropfen lassen.
  • Den Backvorgang solange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist (die restlichen Birnen für als Beilage für die Garnitur beiseite stellen)
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die fertig gebackenen Ahornsirup-Birnen-Pancakes nebeneinander mit der Birnenscheibe nach oben darauf legen.
  • Die Pancakes im heißen Backrohr für etwa zwei Minuten backen bis der Teig gar ist.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Ahornsirup von den Birnen erwärmen.
  • Die fertigen Pancakes auf vorgewärmte anrichten.
  • Mit dem erwärmten Ahornsirup umgießen und mit den restlichen Birnenscheiben garniert sofort noch heiß servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Vanilleschote nicht entsorgen, sondern etwa mehrmalig für Vanillemilch weiter verwenden.
  • Danach abwaschen, trocken tupfen und in ein mit Zucker oder Salz gefülltes Einweckglas stecken und eigenen Vanillezucker bzw. Vanillesalz für Fleisch, Fisch, usw. herstellen.

Beilagen[Bearbeiten]

c

Varianten[Bearbeiten]