Heißer Kakao

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Heißer Kakao
Heißer Kakao
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein echter heißer Kakao ist leider, dank der Industrie, leicht in Vergessenheit geratenen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • In einem Topf Kakao, Zucker mit der Milch solange verrühren, bis sich der Kakao in der Milch aufgelöst hat.
  • Langsam bis zum Siedepunkt erhitzen und einmal aufwallen lassen.
  • Sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Heißer Kakao mit Arrak : dem fertigen heißen Kakao, pro Becher 2 clZentiliter (10 ml) Arrak Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! zufügen.
  • Heißer Kakao mit Zimt : eine Zimtstange in der Vollmilch mitkochen lassen.
  • Heißer Kakao mit Vanille : Inhalt einer Vanilleschote mit in die Milch einrühren. (auch eine leere Schote kann mitgekocht werden um die restlichen Aromen im Fett der Milch auszulösen - ideal zur Resteverwertung der Schoten z. B. nach dem Backen).
  • Kalter Kakao bzw. kalte Kakaomilch : den heißen Kakao kaltstellen.
  • Zum Süßen kann wahlweise, je nach Geschmack, auch Honig (hochwertiger als Kristallzucker) oder Puderzucker (löst sich schneller) verwendet werden.
  • Wer es besonders edel will, bestäubt geschlagene Sahne mit Puderzucker und karamellisiert diesen mit einem Gasbrenner.
  • In den USA sehr beliebt sind Marshmallows, eingeweicht im flüssigen, heißem Kakao.
  • Weitere leckere Rezepte rund um Schokoladen- und Kakaogetränke.