Zutat:Kardamom

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kardamom
Kardamom
100 g Kardamom enthalten:
Brennwert: 1507 kJ / 360 kcal
Fett: 6,9 g
Kohlenhydrate: 61,9 g
Eiweiß: 11,6 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0 mg
Ballaststoffe: 12,0 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
grüner Kardamom

Kardamon sind die Fruchtkapseln des in Asien wachsenden Grünen Kardamoms (lat. Elettaria cardamomum). Die darin befindlichen Samenkörner riechen leicht nach Eukalyptus. Sie enthalten ein ätherisches Öl, das ihnen ein würziges, süßlich-scharfes Aroma verleiht. Da es leicht verfliegt, sollte man ganze Kapseln dem zimtähnlich aussehenden Kardamompulver vorziehen und die Samen erst bei Bedarf mörsern oder mahlen.

Verwendung[Bearbeiten]

Man verwendet Kardamom zum Würzen von Kaffee, zur Herstellung von Curaçao, in Suppen und Saucen, Frikadellen und Hühnerfrikassees.

Klassischer Begleiter ist Kardamom für zartes Weihnachtsgebäck, z. B. Spekulatius, Lebkuchen und Stollen.

Tipp[Bearbeiten]

  • Die Kapseln ganz kurz vor Gebrauch in einer Pfanne ohne Fett anrösten lassen und schließlich in einer Mühle zermahlen oder im Mörser mit Stößel zerstoßen. Aufgrund seiner intensiven Würzkraft sollte Kardamom sehr sparsam dosiert werden.

Siehe auch[Bearbeiten]