Malzkornknöderln auf Innviertler Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Malzkornknöderln auf Innviertler Art
Malzkornknöderln auf Innviertler Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Kochzeit: ab 12 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Malzkornknöderln auf Innviertler Art sind ideal um alte Malzkornweckerl oder anderes, schmackhaftes Gebäck zu verarbeiten. Schmecken lecker, sind schnell zubereitet und passen immer.

Zutaten[Bearbeiten]

Malzkornknöderln[Bearbeiten]

Brösel[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • 3 der Malzkornweckerl in feine Würfel schneiden.
  • 1 Malzkornweckerl zu Brösel reiben.
  • Die Schalotten in feine Würfel schneiden und in der Butter kurz anschwitzen.
  • In der Zwischenzeit die Petersilie hacken.
  • Die Weckerlwürfel mit den restlichen Zutaten vermengen und eventuell etwas lauwarme Milch zugeben.
  • Mit feuchten Händen kleine Knöderln formen.
  • Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Knödeln für ca. 12–15 Minuten leicht wallend kochen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Malzkornbröseln in etwas Butter goldbraun rösten.
  • Die fertigen Knödel herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  • in Malzkornbröseln wälzen und auf vorgewärmten Tellern auf dem Rahmkraut anrichten.
  • Mit etwas Petersilie oder Schnittlauch garniert servieren.

weitere Beilagen[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]