Gemüsebrühe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gemüsebrühe
Gemüsebrühe
Zutatenmenge für: 4 Personen (2,6 Liter)
Zeitbedarf: 90 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Diese Gemüsebrühe ist eine selbst gemachte Grundbrühe in der Küche, nicht nur für Vegetarier und Veganer. Viele Gerichte können so leichter und bekömmlicher gestaltet werden.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle Gemüse und Kräuter waschen und kleinschneiden.
  • In einen großen Topf geben, mit 3 l Wasser aufgießen und nach dem Aufwallen die Brühe etwa 60 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Den Topfinhalt erst durch einen Seiher in ein anderes Gefäß gießen und abtropfen lassen. Wenn das Tropfen aufhört die Bestände im Seiher entsorgen oder für andere Zwecke weiter verwenden. Die Brühe durch ein Küchensieb in ein entsprechend kleineres Gefäß gießen und damit weiter filtern .

Wichtig[Bearbeiten]

  • Da die Brühe sehr schnell gären kann (Zucker in Karotten), die Suppe durch ein Küchenhandtuch filtern und sofort verwenden oder durch Konservieren haltbar machen. "Eingeweckte" Brühen sind bei Zimmertemperaturen unbegrenzt haltbar. Es wird auch keine Energie für Kühlung verbraucht.

Wichtige Anmerkung[Bearbeiten]

  • Sollte die Brühe als Grundlage eines Fonds dienen, diese Brühe nicht salzen und pfeffern.
  • Die Brühe durch ein mit einem Passiertuch ausgelegtes Feinsieb filtern.

Weitere Fonds und Brühen[Bearbeiten]