Thunfisch-Tatar

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Thunfisch-Tatar
Thunfisch-Tatar
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Marinierzeit: ab 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Tatar kennt man meist vom Rindfleisch. Ebenso lecker schmeckt aber auch ein Thunfisch-Tatar, worauf beim Thunfisch auf höchste Frische geachtet werden muss.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Schalotte schälen und fein hacken.
  • Den Stangensellerie putzen und in ganz feine Würfel hacken.
  • Die Kapern aus dem Glas nehmen, gut abtropfen lassen und fein hacken.
  • Den Koriander waschen, gut trocken schütteln, die Blätter ab zupfen und fein hacken.
  • Eine Limette waschen, gut trocken tupfen und die Schale abreiben.
  • Dann die Zitrusfrucht auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und auspressen.

Thunfisch-Tatar[Bearbeiten]

  • Den Thunfisch waschen, gut trocken tupfen und in ganz feine Würfel schneiden.
  • Das Sesamöl mit dem Olivenöl, dem Zitronensaft und dem Senf gut verquirlen.
  • Die Schalotten- und Selleriewürfel sowie die Kapern und den Koriander unterrühren.
  • Dann mit Zitronenabrieb, Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Den Thunfisch zugeben und mit der Marinade gut verrühren.
  • Das Thunfisch-Tatar mit Frischhaltefolie abdecken und für etwa 10 Minuten im Kühlschrank marinieren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Thunfisch-Tatar auf gekühlten Tellern mithilfe eine Serverringes formschön anrichten.
  • Mit frischem, mariniertem Salat garnieren und mit einer Beilage nach Wahl servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Falls kein wirklich frisches Thunfischfilet erhältlich ist, auf Tiefkühlware zurückgreifen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]