Sambal Ulek

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sambal Ulek
Sambal Ulek
Zutatenmenge für: 2 kleine Gläser
Zeitbedarf: Sterilisieren der Gläser: 25 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Sambal Ulek bzw. Sambal Oelek (Aussprache immer mit u!) ist wohl eine der bei uns bekanntesten Gewürzpasten aus dem asiatischen Raum. Die Sambals stammen aus dem indonesischem Raum und werden als Würze zu Gemüse, Huhn, Fisch und Reis gereicht. Je nach Rezept variieren die einzelnen Zubereitungen beträchtlich in ihrer Schärfe.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Glas oder mehrere Gläser mit Deckel sterilisieren und auf einem sauberen Küchenhandtuch, die Öffnung nach unten, vollständig abtrocknen lassen.
  • Die Chilischoten vorbereiten.
  • Die Chilis kleinschneiden und in einen Mixer geben.
  • Soviel Essig zufügen, bis eine Paste entstanden ist (die Masse nicht zu fein pürieren).
  • Mit Salz würzen, die Masse ein wenig abkühlen lassen und vorsichtig abschmecken.
  • Die Masse in Gläser abfüllen und verschließen.

Sambal zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]