Spaghetti alla napoletana

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti alla napoletana
Spaghetti alla napoletana
Zutatenmenge für: 4 Portionen/Personen
Zeitbedarf: 30 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Im Fernsehen zeigte der Sternekoch Frank Rosin seine Version der klassischen Zubereitung von italienischen Spaghetti mit Tomatensauce, die er Spaghetti Napolitano nannte. Das Rezept wurde in Spaghetti alla napoletana umbenannt, etwas modifiziert und wird hier vorgestellt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel, die Lauchzwiebeln und den Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • Die Tomaten halbieren.
  • Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelstückchen darin anschwitzen.
  • Wenn sie glasig werden, die Lauchzwiebeln und Knoblauchstückchen dazu geben und mitdünsten.
  • Mit 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.). Zucker karamellisieren.
  • Die halbierten Tomaten in die Pfanne geben und umrühren.
  • Mit Wein ablöschen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  • Den Tomatensaft und die Sahne zugeben, umrühren, kurz aufkochen lassen und reduzieren, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erhalten hat.
  • Die Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente gar kochen und abschütten.
  • Die Basilikumblätter abzupfen und klein schneiden.
  • Die Sauce nochmals abschmecken.
  • Die Nudeln in die Pfanne geben und mit der Sauce vermischen.
  • Auf Tellern servieren, mit Basilikumblättchen und ggf. mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Dazu schmeckt der Rest des Weins oder ein kühles Bier, für Kinder ein Apfel- oder Tomatensaft.
  • Man kann auch Ciabatta dazu reichen oder ein anderes herzhaftes Brot.

Varianten[Bearbeiten]