Zubereitung:Zwiebeln bearbeiten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden
gewürfelte Zwiebeln, liebevoll in Herzform angeordnet

Um die Würzwirkung von Zwiebeln zu verstärken, werden sie je nach Verwendungszweck zerkleinert. Dabei entstehen ganze oder halbe Scheiben sowie deren Ringe, Würfel oder auch Zwiebelabrieb.

Anwendungsbeispiele[Bearbeiten]

Beispiele für Gerichte sind:

  • Scheiben, halbe Scheiben und deren Ringe für
    • Mettbrötchen
    • Sülze (mit Remouladensauce und Bratkartoffeln)
    • mit frischen Tomaten belegte Butterbrote oder -brötchen
    • Dönergerichte
    • Thüringer Rostbrätel, glasig gedünstet
    • Fried Onion Rings, der US-amerikanischen Variante frittierter Zwiebelringe
    • Labskaus mit Spiegeleiern
    • Zwiebelrostbraten
    • gebratene Leber
    • Marinaden
  • Würfel
    • Kartoffelsalat und andere Salate
    • Bratkartoffeln
    • Eintöpfe
  • Zwiebelabrieb (die Zwiebeln werden mit einer Reibe abgerieben)
    • Kartoffelpuffer

Würfel schneiden[Bearbeiten]

Zwiebeln würfeln
  • Zwiebelspitze abschneiden, schälen.
  • Zwiebel von der Wurzel zur Spitze halbieren
  • Spitze abschneiden, schälen.
  • Nach dem Halbieren wird kein Schnitt bis zur Wurzel geführt. Bis zum Schluss hängt alles an der Wurzel zusammen.
  • Mit der flachen Seite auf eine Unterlage legen.
  • Ein bis zwei Schnitte in der gewünschten Würfelgröße parallel zur Unterlage fast bis zur Wurzel führen.
  • Senkrechte Schnitte parallel zur Sprossachse führen. Es soll immer noch alles am unteren Ende zusammen hängen.
  • An der Spitze beginnend in Richtung Wurzel Scheiben abschneiden. Dabei entstehen Würfel.
  • Der Abstand der Schnitte bestimmt die Größe der Würfel.
  • Wurzelende entsorgen

Scheiben schneiden[Bearbeiten]

  • Zwiebelspitze abschneiden, schälen.
  • Von der Spitze bis zum Wurzelansatz Scheiben in gewünschter Dicke schneiden
  • Wurzelende entsorgen

Halbe Scheiben schneiden[Bearbeiten]

  • Zwiebelspitze abschneiden, schälen.
  • Zwiebel von der Spitze zum Wurzelansatz halbieren
  • Mit der flachen Seite auf eine Unterlage legen.
  • An der Spitze beginnend in Richtung Wurzel Scheiben abschneiden. Dabei entstehen halbe Scheiben.

Verarbeitungstipps[Bearbeiten]

  • Die Augenreizung beim Zwiebelpellen kann vermieden werden, indem die Zwiebeln unter fließendem Wasser geschält werden. Der Hauptanteil des Reizgases liegt unmittelbar unterhalb der äußeren, trockenen bzw. braun werdenden Schalen. Wird zum Schneiden ein scharfes Messer verwendet, gibt es keine Tränen mehr.
  • Fenster öffnen und für frische Luft sorgen
  • Zwiebeln unter der Dunstabzugshaube bearbeiten
  • Geschälte Zwiebel in kaltes Wasser eintauchen, halbieren und mit der flachen Seite nach unten ablegen
  • Fertige Zwiebelstücke abdecken (umgedrehter Teller oder abgedecktes Gefäß)