Schweizer Fleischvogel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schweizer Fleischvogel
Schweizer Fleischvogel
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Fleischvogel ist eine Art Schweizer Rinderrouladen mit herzhafter Füllung aus Hackfleisch und Speck.

Zutaten[Bearbeiten]

Roulade[Bearbeiten]

das Rouladenfleisch

Sauce[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Roulade[Bearbeiten]

  • Zunächst den Knorpel vom Fleisch abtrennen.
  • Anschließend die Rinderschnitzel in einem Plastiksack vorsichtig flach klopfen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
  • Das Fleisch mit dem Frühstücksspeck und Brät belegen.
  • Nun das Ganze einrollen und mit Rouladennadeln oder Zahnstochern fixieren.
  • Die "Rollis" in einer mit Öl und der zugegebenen Butter oder Margarine erhitzten Pfanne von allen Seiten gut anbraten.
  • Danach im vorheizten Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 160 °C, bei Umluft Umluft auf 150 °C 10 Minuten goldbraun fertig garen.

Sauce[Bearbeiten]

  • Das Fett aus der Pfanne abgießen.
  • Etwas Butter zugeben, erhitzen und den fein gehackten Knoblauch sowie die fein gehackten Frühlingszwiebeln kurz anrösten.
  • Mit Tomatenmark tomatisieren und mit der Flüssigkeit ablöschen.
  • Den Bratensatz mit einem Holzlöffel vom Pfannenboden kratzen und aufkochen lassen.
  • Einmal aufwallen lassen, Lorbeerblatt sowie den Thymianzweig zugeben und köcheln lassen.
  • Die Gewürze entfernen.
  • Falls nötig mit etwas Mehl abbinden und bei leichter Hitze köcheln lassen.
  • Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Die Rouladen aus dem Rohr nehmen.
  • Die Sauce einmal aufkochen lassen und Rouladen einlegen.
  • Vom Herd nehmen und mit Beilagen nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]