Rinderrouladen nach flämischer Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rinderrouladen nach flämischer Art
Rinderrouladen nach flämischer Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kochzeit: ca. 1 Stunde und 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rinderrouladen nach flämischer Art ist ein mitteleuropäisches Gericht, diesmal eines aus Belgien.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gewürzgurken abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne entfernen und den Rest in Scheibchen schneiden.
  • Die Fleischscheiben abwaschen und mit dem Küchenpapier trocken tupfen.
  • Die Scheiben mit einem Plattiereisen flach schlagen (oder den Metzger fragen, ob er diese Arbeit Euch abnimmt).
  • Die Scheiben schön auslegen und mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen.
  • Mit eine oder zwei Scheiben Bacon und Gewürzgurkenscheibchen belegen.
  • Die Paprika abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, mit einem Sparschäler schälen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Kernen entfernen und in dünne Streifen schneiden.
  • Das Wurstbrät über die Fleischscheiben verstreichen und mit Paprikastreifen belegen.
  • Die Längsseiten ein wenig über die Füllung klappen, das Fleisch zusammenrollen, mit Küchengarn zusammenbinden. Einfacher ist das Wickeln mit nicht ummanteltem, blanken Blumendraht.
  • Zwiebeln, Karotte und Sellerie schälen und in Scheiben schneiden.
  • Die Rouladen scharf anbraten, würzen und aus dem Schmortopf entnehmen.
  • Das Gemüse zugeben, kurz anschmoren lassen, mit Bier ablöschen und Bratensatz vom Topfboden lösen.
  • Rouladen und Thymian zufügen und bei geschlossenem Topf ca. 1,5 Stunden köcheln lassen.
  • Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]