Zutat:Lorbeer

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lorbeer
Lorbeer
100 g frische Lorbeerblätter enthalten:
Brennwert: 201 kJ / 48 kcal
Fett: 1,3 g
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 4,2 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0 mg
Ballaststoffe: 4,2 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Echten Lorbeer (lat.: Laurus nobilis) bekommt man im Handel als ganze getrocknete Blätter. Hat man ein eigenes Lorbeerbäumchen im Garten oder auf dem Balkon, so kann man auch die frischen Blätter benutzen oder diese selbst trocknen. Frische Blätter können allerdings einen leicht bitteren Geschmack hinterlassen. Dieser geht nach einigen Tagen Trocknens verloren.

Geschmack und Aromen[Bearbeiten]

Lorbeer hat einen sehr intensiven Geschmack. Man muss vorsichtig mit dem Einsatz dieses Gewürzes umgehen, schnell schmeckt es stark nach Lorbeer, und das überdeckt andere Aromen.

Verwendung[Bearbeiten]

Lorbeer gehört zu den robusten Kräutern, die langes Garen benötigen. Die Blätter werden gewöhnlich nach dem Garvorgang wieder aus der Speise entnommen.

Weitere Nährwerttabelle[Bearbeiten]

100 g getrocknete Lorbeerblätter enthalten:
Brennwert: 1267 kJ / 303 kcal
Fett: 8,4 g
Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 8 g
Cholesterin 0 mg
Ballaststoffe 26,3 g

Lorbeerbäumchen

Gesundheitshinweis[Bearbeiten]

Warnung-CTH.jpg Achtung! Diese Pflanze enthält Estragol in geringen Mengen.

Siehe auch[Bearbeiten]