Rinderrouladen mit Salbei

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rinderrouladen mit Salbei
Rinderrouladen mit Salbei
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rinderrouladen mit Salbei sind ein einfaches Gericht, aber schmackhaft. Zubereitet werden Rinderrouladen aus groß geschnittenen Fleischscheiben aus der Rinderoberschale.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Rouladen pfeffern, nicht salzen.
  • Jede Roulade mit 1 Scheibe Schinken und 1 Salbeiblatt belegen, aufrollen und binden.
  • Die Zwiebel pellen und vierteln.
  • Butter im Schnellkochtopf erhitzen, Rouladen und Zwiebeln darin rundum anbraten.
  • Mit Mehl bestäuben, mit der Brühe aufgießen.
  • Kurz aufkochen lassen, dann Salz und Thymian zugeben.
  • Den Deckel des Schnellkochtopfes schließen und ca. 20 Minuten garen.
  • Den Thymian entfernen. Rouladen vor dem Servieren von den Fäden befreien.

Tipps[Bearbeiten]

  • Statt die Rouladen zu binden, kann man sie auch mit Zahnstochern fixieren.
  • Rinderrouladen kann man auch mit Senf bestreichen, dann Speck, Zwiebel, saure Gurke, Pfeffer hinein und zusammengerollt.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]