Salzkartoffeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Salzkartoffeln
Salzkartoffeln
Zutatenmenge für: pro Person
Zeitbedarf: bis 30 Minuten (je nach Zerkleinerungsgrad)
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Geschälte Pellkartoffeln
Entenbrust an Salzkartoffeln und Rosenkohl auf einfache Art

Salzkartoffeln ist eines der wichtigsten Basisrezepte.

Zutaten[Bearbeiten]

  • je nach Weiterverwendung:

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle Kartoffeln waschen, mit einem Gemüseschäler schälen und unschöne Stellen (z. B. "Augen") entfernen.
  • Die Kartoffeln je nach Verwendung halbieren, vierteln, würfeln oder ganz lassen. Je kleiner die Stücke, um so kürzer die Garzeit!
  • Kartoffeln in einen Topf geben und mit Wasser knapp bedecken.
  • Kartoffeln vertragen sehr viel Salz, d.h. mutig sein bei der Salzzugabe (Erfahrungssache).
    Als Faustregel: 2 ELEsslöffel (15 ml) (30g) Salz auf 1 Liter Wasser oder 1 Kaffeelot (20 g bzw. 20 ml) Salz auf 1 Liter Wasser.
    Es gibt Rezepte, nach denen man Kartoffeln in Meerwasser kocht, der durchschnittliche Salzgehalt der Ozeane beträgt 35 g Salz pro Liter Meerwasser.
  • Die Kartoffeln je nach Größe und Verwendungszweck nach dem Aufkochen ca. 20 bis 30 Minuten köcheln lassen.
  • Gegen Ende der Garzeit testen, ob sie gar sind, indem man mit einem Küchenmesser die Kartoffeln ansticht. Sie sollten ohne Widerstand zu durchstechen sein.
  • Nach dem Garprozess die Kartoffeln abgießen und auf dem Herd trocknen ("abdampfen").

Beilage zu[Bearbeiten]

  • sehr Vielem

Varianten[Bearbeiten]

  • Falls die Kartoffeln von schlechter Qualität sind und fade schmecken, etwas frisch gemahlenen Kümmel zum Kochwasser hinzugeben.
  • 1 ELEsslöffel (15 ml) getrockneten Thymian (oder Rosmarin) auf 1 Liter Wasser zum Kochwasser geben, besonders lecker bei Kartoffeln für einen Kartoffelsalat.
  • 1 gehäuften TLTeelöffel (5 ml) Piripiri (Chilli-Flocken) oder Cayenne-Pfeffer ins Kochwasser geben, z. B. bei Kartoffeln für scharfe Bratkartoffeln
  • Petersilienstängel mitkochen

Siehe auch[Bearbeiten]