Grüner Eintopf mit Pistazien-Joghurt

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grüner Eintopf mit Pistazien-Joghurt
Grüner Eintopf mit Pistazien-Joghurt
Zutatenmenge für: 2 Portionen/Personen
Zeitbedarf: 90 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

In einer bekannten Frauenzeitschrift erschien das Rezept grüner Eintopf mit Pistazien-Joghurt des TV-Kochs Tim Mälzer, das hier - leicht geändert und nachgekocht - der Koch-Wiki-Community vorgestellt werden soll.

Zutaten[Bearbeiten]

Joghurt[Bearbeiten]

Eintopf[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Joghurt[Bearbeiten]

  • Die Limette abspülen und trocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  • Die Pistazienkerne hacken und mit der Zitronenschale, der Hälfte des Limettensaftes, dem Joghurt, dem Öl und dem Salz verrühren.

Eintopf[Bearbeiten]

  • Die Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden.
  • Den Knoblauch abziehen und hacken.
  • Den Kohlrabi schälen und würfeln.
  • Brokkoliröschen abschneiden und abspülen.
  • Die Zuckerschoten putzen, abspülen und quer halbieren.
  • Den Estragon abspülen, trocken schütteln und hacken.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Öl im Topf erhitzen und die Lauchzwiebeln mit dem Knoblauch und dem Kohlrabi darin 3 Min. dünsten.
  • Die Brühe zugeben und etwa 5 Min. kochen.
  • Den Brokkoli zugeben und etwa 5 Min. kochen.
  • Die Zuckerschoten mit dem Estragon und dem Pfeffer zufügen und nochmals 3 Min- kochen.
  • Den Topf vom Herd nehmen, Couscous und Estragon einrühren und 5 min. stehen lassen.
  • Mit Rest des Limettensafts, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Eintopf und den Joghurt servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Ein Teil der Gemüsebrühe kann auch durch Fleischbrühe ersetzt werden. Damit verliert das Gericht allerdings seinen vegetarischen Charakter.