Zutat:Pistazie

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pistazie
Pistazie
100 g Pistazien ohne Schale enthalten:
Brennwert: 2406 kJ / 575 kcal
Fett: 51,6 g
Kohlenhydrate: 11,6 g
Eiweiß: 17,6 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: 10,6
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die Pistazie ist eine Steinfrucht des Laub tragenden Pistazienbaumes (lat.: Pistacia vera), der bis zu 12 m hoch und an die 300 Jahre alt werden kann. Sie stammt ursprünglich aus Asien.

Die Kerne sind oval und besitzen eine dünne, harte Schale von grünlich-brauner Farbe.

Der Iran liefert mehr als die Hälfte der Weltproduktion an Pistazien. Für den Inlandsbedarf werden sie etwa zwei Tage an der Sonne getrocknet. Für den Export werden sie ca. 20 Minuten in Öfen getrocknet.

In den Importländern werden die Pistazien dann gebrüht, damit die glatte Außenhaut abgezogen werden kann, und geröstet.

Mit ihrer leuchtend grünen Farbe eignen sich Pistazien besonders gut zum Garnieren von Pasteten und Galantinen oder für Backwaren.

Bei längerer Lagerung verlieren Pistazien ihre Frische und werden leicht ranzig, darum empfiehlt es sich, nur gering Vorräte zu halten.

Weitere Nährwerttabelle[Bearbeiten]

100 g geröstete, gesalzene Pistazien ohne Schale (Kunz GmbH) enthalten:
Brennwert: 2685 kJ / 649 kcal
Fett: 53,9 g
Kohlenhydrate: 13,0 g
Eiweiß: 24,0 g
Cholesterin keine Angabe
Ballaststoffe keine Angabe


Siehe auch[Bearbeiten]