Balsamico-Schalotten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Balsamico-Schalotten
Balsamico-Schalotten
Zutatenmenge für: 3 Gläser à ca. 400 mlMilliliter
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 30 Minuten + Garzeit: ca. 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Manchmal misslingt eine Urlaubsplanung, und so wurde dieses Rezept geboren. Der Autor hatte in seinem Frankreichurlaub eine „Mixed Pickles Krise“ – er hatte einfach zu wenig eingepackt. Quelle Blamage! Und da dachte er, dass eingekochte 'Balsamico-Schalotten eventuell eine Notlösung wären... Sind sie und noch besser!

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Schalotten pellen und große Exemplare halbieren bzw. vierteln.
  • Das Olivenöl im Topf erhitzen und die Schalotten leicht goldgelb anbraten
  • Den Zucker hinzugeben und leicht karamellisieren lassen
  • Die Schalotten mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit dem Balsamico ablöschen und für etwa 10 Minuten köcheln lassen
  • Die fertigen Balsamicoschalotten in sterilisierte Gläser abfüllen und auskühlen lassen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • statt Schalotten mit kleinen Silberzwiebeln arbeiten
  • Die italienische Variante, die "Borettane in Balsamico" gehen so:
    • 750 g Schalotten schälen und in Salzwasser 8–10 Minuten köcheln lassen, danach abgießen und gut abtropfen lassen.
    • In Olivenöl rundherum leicht anbraten.
    • Mit 1 TLTeelöffel (5 ml) Zucker bestreuen und 125 mlMilliliter Balsamico angießen.
    • Mit Meersalz, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und Oregano würzen
    • Hitze reduzieren und alles 10 Minuten einköcheln lassen.
    • Vom Herd nehmen, auskühlen lassen und servieren - schmeckt aber auch warm.