Zutat:Comté

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Comté
Comté
100 g Comté enthalten:
Brennwert: 1750 kJ / 418 kcal
Fett: 34 g
Kohlenhydrate: 0 g
Eiweiß: 28 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Geriebener Comté-Käse

Der Comté ist ein französischer Hartkäse, der das Herkunftsiegel AOC besitzt. Dieses Herkunftssiegel bekommen nur Käsesorten, die auch nach den traditionellen Herstellungsmethoden gereift sind.

Der Comté wird in der AOC-Region immer noch in kleinen Käsereien hergestellt. Für 40 kg Käse werden 450 Liter Milch verwendet. Unter ständigem Rühren wird die Milch erhitzt, wodurch eine Käsemasse entsteht, die in Formen gepresst wird. In speziellen Reifekammern entsteht durch regelmäßiges Wenden und Einreiben mit Salz eine Kruste, die dem Käse weiter Wasser entzieht.

Die verbleibende Salzkruste bleibt feucht und fühlt sich schmierig an.

Folgende Bedingungen muss ein AOC-Comté-Käse erfüllen:

  • Als Herkunft sind Teile der Départements Jura, Doubs, Ain und ein kleiner Teil von Saône-et-Loire zugelassen.
  • Die Milch darf nur von Rindern der Montbéliard-Rasse und Simmental française stammen.
  • Das Futter darf nur aus den Pflanzen der Jurawiesen bestehen, Silofutter ist verboten.
  • Die Reifezeit muss mindestens vier Monate betragen.

Siehe auch[Bearbeiten]