Zubereitung:Pellen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden


Unter Pellen versteht man das Entfernen einer Gemüse- oder Fruchtschale. Im Unterschied zum Schälen verwendet man kein Messer, um die Schale zu entfernen, sondern nur die Finger. Die Verwendung eines Messers und/oder einer Gabel ist hilfreich, um zum Beispiel Ansatzpunkte für das Pellen zu schaffen oder um sich bei heißen Kartoffeln die Finger nicht zu verbrennen. Bei einer Zwiebel schneidet man zum Beispiel den Stielansatz ab, läßt aber den Wurzelansatz dran; er hält die Zwiebelschichten zusammen. Nun kann man die oberen Zwiebelschalen entfernen und die Zwiebel dank des vorhandenen Wurzelansatzes ganz leicht in feine Würfel schneiden. Beim Pellen ist ein Messer hilfreich, um mit ihm ein lockeres Teil zu ergreifen und die Haut dann einfach und schnell ohne Fruchtrückstände abzuziehen. Bei Zwiebeln oder Knoblauch spricht man deshalb auch von abziehen.

Viele Früchte werden gepellt. Etwa Orangen oder Bananen. Auch Eier werden gepellt.

siehe auch[Bearbeiten]