Hirseauflauf mit Zuckerschoten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hirseauflauf mit Zuckerschoten
Hirseauflauf mit Zuckerschoten
Zutatenmenge für: 2 Portionen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Hirseauflauf mit Zuckerschoten ist ein etwas anderer, schmackhafter Auflauf.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Hirse in der Gemüsesuppe zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen, bis die Flüssigkeit ganz von der Hirse aufgenommen ist.
  • Inzwischen die Karotten putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Etwa 1 l Salzwasser zum Kochen bringen.
  • Die Zuckerschoten putzen, waschen, im kochenden Salzwasser kurz blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  • Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  • Eine flache Auflaufform (ca. 40 cm lang) mit dem Olivenöl einfetten.
  • Die Eier mit der Milch verquirlen. Die Petersilie dazu geben und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Das Gemüse und die Zwiebelringe mit der Hirse vermischen und die Mischung in die Auflaufform füllen.
  • Die Eiermilch darüber gießen, den Gouda gleichmäßig darauf verteilen.
  • Den Hirseauflauf im heissen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]