Đuveč

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Đuveč
Đuveč
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: bis 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Đuveč [ˈdʑuʋɛtʃ] (Ђувеч, "Djuwetsch") ist ein traditionelles Schmorgericht aus Reis, Gemüse und Fleisch der Küche des ehemaligen Jugoslawien, in Serbien gilt es sogar als Nationalgericht. Verbreitet ist es auch in anderen Küchen des Balkans, so in Bulgarien, Mazedonien, Kroatien, Serbien, Türkei und Griechenland.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Tomaten küchenfertig vorbereiten und grob würfeln.
  • Die Zwiebeln und Knoblauchzehen pellen, würfeln und bereit stellen.
  • Die Paprikaschote unter fließendem Heißwasser abwaschen, mit Küchenpapier abtrocknen, den Stielansatz entfernen, halbieren, die Zwischenhäutchen mit den Samen entfernen und in Würfel schneiden.
  • Die Bohnen putzen und eventuell abfädeln.
  • Die Auberginen mit einem Tuch abreiben und in Scheiben schneiden.
  • Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in nicht zu große Würfel schneiden und im erhitzten Olivenöl in einem Schmortopf kräftig anbraten, Salz und Pfeffer nicht vergessen.
  • Im gleichen Fett das Gemüse leicht anbraten, würzen, mit der Brühe ablöschen, das Fleisch zugeben und die Masse zum Kochen bringen.
  • Den Reis zugeben, vorsichtig umrühren, mit dem Topfdeckel verschließen und bei milder Hitze in etwa 20 bis 25 Minuten garen lassen.
  • Das Gericht abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]