Teigwaren mit gedünstetem Lachs in einer Mascarponesauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Teigwaren mit gedünstetem Lachs in einer Mascarponesauce
Teigwaren mit gedünstetem Lachs in einer Mascarponesauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: Pasta: 20 Minuten + Sauce: 8 Minuten + Fisch: 12 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Dieses Lachsgericht als eine feine Vorspeise oder auch als Hauptspeise servieren, aber ein nicht ganz kalorienarmes Gericht. (ital: Farfalle di salmone e mascarpone)

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Pasta[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

  • Wein, Fond, Crème fraîche und Mascarpone um ein Drittel einreduzieren lassen und die Sauce warmhalten.

Teigwaren[Bearbeiten]

Fisch[Bearbeiten]

  • Die Zitrone unter Heißwasser mit der Bürste abschrubben, mit Küchenpapier abtrocknen und mit einem Zestenreißer den Abrieb herstellen.
  • Die Zitrone auspressen und den Saft bereitstellen.
  • Den Lachs abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, den Fisch auf Gräten untersuchen (falls vorhanden, diese mit einer Fischpinzette oder einer Fischzange herausziehen).
  • Das Fischfilet in mittelgroße Würfel schneiden.
  • In der Butter den Zitronenabrieb kurz andüsten lassen.
  • Die Fischwürfel zu dieser Butter geben und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Würfel in der Butter gut durchrühren und mit dem Noilly Prat ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen.
  • Bis auf die Zitrone, die Sauce zugeben und das Gericht etwa 8 Minuten leicht köcheln lassen.

Pasta[Bearbeiten]

  • Die Pasta in einem Sieb abseihen und noch heiß in eine große Pfanne oder Servierpfanne geben.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Teigwaren mit der Sauce vermengen.
  • Das Gericht mit Zitronensaft abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Dieses Gericht sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]