Zutat:Mascarpone

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mascarpone
Mascarpone
100 g Mascarpone enthalten:
Brennwert: 1700 kJ / 412 kcal
Fett: 41,5 g
Kohlenhydrate: 4,8 g
Eiweiß: 4,8 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Mascarpone ist ein italienischer Frischkäse, der aus Sahne hergestellt wird. Er hat ca. 80 % Fett i. Tr. und stammt aus der Lombardei, einer Gegend um Mailand in Norditalien. Der gehaltreiche Frischkäse ist fast weiß, sehr cremig und riecht angenehm nach Milch. Er erinnert etwas an Quark, ist aber viel sahniger und sehr schön streichfähig.

Bei der Herstellung des Mascarpone wird die Sahne bis fast zum Kochen erhitzt und dann mit Zitronensaft zum Gerinnen gebracht. Der Käse wird dann abgekühlt und die Molke wird abgetropft. Nun kann er abgefüllt werden. Wie die meisten Frischkäse benötigt er keinerlei Reifezeit.

Aus der italienischen Küche ist der Mascarpone nicht mehr wegzudenken. Viele Speisen werden mit ihm hergestellt. Angefangen beim Tiramisu, aber auch zum Verfeinern von Saucen, zu Pasta und Risotto. Aber auch zum Backen kann man ihn verwenden.


Siehe auch[Bearbeiten]