Sellerie-Birnencremesuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sellerie-Birnencremesuppe
Sellerie-Birnencremesuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Sellerie-Birnencremesuppe ist genau das Richtige an kalten Wintertagen und wurde von meiner Mutter zu dieser Jahreszeit oft serviert. Ich habe durch die Zugabe der Birne den oft nicht geliebten Selleriegeschmack gemildert und abgerundet.

Zutaten[Bearbeiten]

Sellerie-Birnencremesuppe[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Sellerie putzen, schälen und in Würfel schneiden (Vorsicht, Sellerie oxidiert schnell und wird dunkel, also sofort weiterverarbeiten).
  • In der Zwischenzeit das Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel, den frisch geschnittenen Sellerie mit den Lorbeerblättern und dem Kümmel zugeben und sofort mit der Gemüsebrühe aufgießen und zugedeckt weich kochen.
  • In den letzten 5 Minuten der Kochzeit die geschälte und entkernte Birne in Stücke schneiden und kurz mitgaren lassen.
  • Während der Kochzeit die Karotte putzen, in feine Würfel oder Julienne schneiden und bissfest dämpfen.
  • Den Lorbeer entfernen und die Suppe pürieren. Falls nötig, mit etwas Wasser verdünnen.
  • Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Crème fraîche abschmecken.
  • Die Karotten und die Petersilie vor dem Anrichten unter die Suppe mischen.
  • Die Suppe auf dem Teller mit ganzen Kümmelkörnern und Stangensellerie

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]