Cannelloni mit Ricotta und Spinat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cannelloni mit Ricotta und Spinat
Cannelloni mit Ricotta und Spinat
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: Sauce: 45 Minuten – 4 Stunden + Nudeln: 12 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Cannelloni sind große, dicke Röhrennudeln aus Hartweizen und werden mit Sugo alla Bolognese oder Tomatensauce serviert. Cannelloni können aber auch mit Gemüse, Käse, Fleisch und Fisch gefüllt werden. Die Füllung wird in die ungekochten Röhrennudeln gegeben und dann in eine Auflaufform gelegt und im Ofen gebacken.

Zutaten[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Cannelloni[Bearbeiten]

Füllung[Bearbeiten]

Fertigstellung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Cannelloni[Bearbeiten]

  • Die Cannelloni nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • Die Teigwaren durch ein Sieb abseihen und unter Kaltwasser abschrecken.
  • Die Cannelloni auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.

Füllung[Bearbeiten]

  • Den Spinat waschen, putzen, die Stiele abschneiden und alles Unschöne entfernen.
  • Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  • Pro l Wasser, 8 g Salz zugeben und nach dem letzten Aufbrodeln, den Spinat zufügen, mit einem Holzlöffel alle Blätter unter das Wasser drücken und etwa 5 Minuten

blanchieren lassen.

  • Den Spinat durch ein großes Sieb abseihen und sofort unter laufendem Kaltwasser abschrecken oder in eine große

Schüssel mit Eiswasser geben.

  • Sobald der Spinat vollends ausgekühlt ist, diesen mit der Hand oder einem Küchentuch gut ausdrücken bzw. auswringen.
  • Den Kochschinken mit der Semmel sehr kleinschneiden.
  • Den Spinat fein hacken.
  • Alle Zutaten der Füllung gut verrühren, abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Sollte die Masse zu flüssig erscheinen, einfach etwas Semmelmehl unterrühren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 210 °C vorheizen.
  • Eine Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Die Füllung in einen Spritzbeutel geben und diese Füllung in die einzelnen Cannelloni spritzen.
  • Die Cannelloni in die Form einlegen, mit der heißen Soße übergießen, mit Hartkäse bestreuen, mit Butterflocken belegen und die Form auf ein Backgitter in die mittlere Schiene geben.
  • In etwa 20 Minuten knusprig braten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]