Cannelloni mit Hackfleisch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Cannelloni mit Hackfleisch
Cannelloni mit Hackfleisch
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: Sauce: 20 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Cannelloni sind große, dicke Röhrennudeln aus Hartweizen und werden mit Hackfleisch und Tomaten serviert. Cannelloni können aber auch mit Gemüse, Käse, Fleisch und Fisch gefüllt werden. Die Füllung wird in die ungekochten Röhrennudeln gegeben und dann in eine Auflaufform gelegt und im Ofen gebacken.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Hackfleisch in einem Topf mit Olivenöl anbraten, passierte Tomaten darauf geben.
  • Nun mit Pfeffer, Salz, Oregano und Basilikum die Soße abschmecken und gut 20 Minuten kochen lassen.
  • Den Blattspinat mit 7 5 ml Wasser in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe 8 Minuten erhitzen, dabei kurz aufkochen lassen.
  • Unterdessen den Knoblauch und die Zwiebel sehr fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch zusammen mit dem Ricotta in eine Schüssel geben und ein wenig Salz und Pfeffer darauf streuen.
  • Nun den Blattspinat abschütten, Wasser so gut es geht heraus drücken, und den Spinat in die Schüssel zu dem Ricotta geben. Alles gut durchmengen.
  • Die trockenen Cannelloni am besten auf ein Brettchen stellen und mit einem dünnen Löffel die Spinat-Käsefüllung hinein geben.
  • Die Auflaufform leicht mit Tomatensoße bestreichen und die gefüllten Cannelloni darauf geben.
  • Nun die restliche Soße auf die Cannelloni streichen und den Emmentaler darauf geben.
  • Auflaufform mit Alufolie verschließen.
  • Nun die Auflaufform bei 200 °C für 40 Minuten in den Backofen geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]