Saltimbocca aus Putenfleisch mit Minzsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Saltimbocca aus Putenfleisch mit Minzsauce
Saltimbocca aus Putenfleisch mit Minzsauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Das Saltimbocca aus Putenfleisch mit Minzsauce ist angelehnt an das Kalbsschnitzel mit Salbei, nur wird hier kein Kalbsfleisch verwendet, sondern Putenfleisch und auf das Salbei wird verzichtet. Ein tolles Gericht, dazu schnell gemacht und dazu gibt es Wirsingkohl.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Wirsingkohl[Bearbeiten]

  • Die welken Blätter von dem Wirsingkohl entfernen.
  • Den Kohl halbieren und den Strunk herausschneiden.
  • Den Kohl in Streifen schneiden und waschen.
  • Die Zwiebel pellen und würfeln.
  • Butter in einem großem Topf erhitzen.
  • Die Zwiebel in die Butter geben und glasig andünsten.
  • Den Wirsing zu der Zwiebel geben und kurz mitdünsten lassen.
  • Mit 200 ml Hühnerbrühe ablöschen und gut 20 Minuten köcheln lassen.

Fleisch[Bearbeiten]

  • Die Putenschnitzel waschen und trocknen.
  • Die Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Putenschnitzel mit einer Scheibe Parmaschinken belegen und zusammenklappen.
  • Die Putenschnitzel mit Zahnstochern zusammen stecken.
  • Die Minze waschen, trocknen, die Blättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Putenschnitzel von beiden Seiten bei guter Hitze 5 Minuten braten.
  • Alufolie für die Putenschnitzel bereit legen.
  • Die Putenschnitzel aus der Pfanne nehmen und in die vorbereitete Alufolie einwickeln.

Minzsauce[Bearbeiten]

  • Brühe in die Pfanne, in der die Schnitzel gebraten wurden, geben und aufkochen lassen.
  • Sahne und Wein in die Sauce einrühren.
  • Die Minze hinzu geben und gut verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Putenschnitzel aus der Folie nehmen.
  • Den Fleischsaft, der in der Alufolie entstanden ist, in die Sauce geben.
  • Die Sauce noch einmal gut verrühren.
  • Alles schön anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]