Salat mit Putenstreifen und gerösteten Brotwürfeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Salat mit Putenstreifen und gerösteten Brotwürfeln
Salat mit Putenstreifen und gerösteten Brotwürfeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Dieses Rezept zu Salat mit Putenstreifen und gerösteten Brotwürfeln entstand einst in einem italienischen Ferienhaus, in dem der Autor mit Ehefrau seinen Urlaub verbrachte.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Croûtons[Bearbeiten]

  • Brotscheiben im Toaster rösten
    • alternativ, falls kein Toaster vorrätig: Toastscheiben in Würfel schneiden mit 10–15 mm Kantenlänge, in wenig heißem Öl in der Pfanne oder im Backofen rösten
  • Brotwürfel mit ca. 10–15 mm Kantenlänge ausschneiden. (Fertig sind die Croûtons!)

Salatsauce[Bearbeiten]

  • Salate waschen, putzen, abtropfen lassen oder ausschütteln und in mundgerechte Stücke zerkleinern
  • Senf mit Eigelb verrühren und Essig und 2 ELEsslöffel (15 ml) Öl darunter geben.
  • Mit Zucker, Pfeffer und Salz würzen. (Fertig ist die Salatsauce!)

Gemüse[Bearbeiten]

  • Möhren waschen, schälen, längs halbieren und schräg vierteln
  • Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in Stücke schneiden
  • Butter in der Pfanne erhitzen und die Möhren darin etwa 5 Min. andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen
  • 100 ml Wasser zufügen und die Möhren darin etwa 5 Min. kochen, Lauchzwiebeln dazugeben
  • Salat mit Salatsauce mischen und auf vier Tellern anrichten

Fleisch[Bearbeiten]

  • Putenfleisch waschen, trockentupfen und in fingerdicke Streifen schneiden
  • Öl in der Pfanne erhitzen und die Putenfleischstreifen und ständiger Bewegung darin etwa 3–4 Min. braten
  • Salzen und pfeffern

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Fleisch an den Salat geben, mit Toastwürfeln bestücken
  • Kresse abschneiden und darüber streuen

Beilagen[Bearbeiten]

Bier, Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!
Weinschorle, Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!
Roséwein Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten!

Resteverwertung[Bearbeiten]

  • Vermutlich wird kein Rest bleiben
  • Wenn nur zwei Esser das Gericht zu sich nehmen sollen:
    • Entweder die Mengen halbieren oder
    • Man kann das Gericht bis auf das Fleisch auch komplett vorbereiten, das Fleisch jedoch nur für zwei Personen, dann gibt's den Rest am nächsten Tag.

Varianten[Bearbeiten]