Olivenkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Olivenkuchen
Olivenkuchen
Zutatenmenge für: 1 Backblech
Zeitbedarf: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der Olivenkuchen ist ein würziger Kuchen auf Basis einer Pizza für alle die Italien lieben. Einfach zubereitet bei jeder Party willkommen und als Hauptspeise ein Gedicht für die Familie

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Eiklar mit einer Prise Salz (wird schneller Steif) zu festem Schnee schlagen (siehe Überkopfprobe).
  • Eigelb mit Salz und dem Wein schaumig schlagen. Olivenöl unter Rühren langsam einfließen lassen.
  • Gesiebtes, mit dem Backpulver vermengtes Mehl abwechselnd mit dem Eischnee unterheben.
  • Entsteinte Oliven untermengen und die Hälfte der Masse auf das befettete oder mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen.
  • Den Parmaschinken in Stücke gerissen darauf verteilen und mit dem restlichen Teig abdecken.
  • Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  • Im vorgeheizten Backofen mit Heißluft bei 180 °C, bei Ober- Unterhitze 190 bis 200 °C, für 45 Minuten goldgelb überbacken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]