Lungenstrudel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Lungenstrudel
Lungenstrudel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 30 Minuten + Ruhezeit für das Beuschl: ca. 2 Stunden + Ruhezeit für den Teig: ca. 1 Stunde + Backzeit: ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Lungenstrudel wird vor allem in Kärnten als Suppeneinlage auf den Tisch gebracht. Aber aber auch Einwohner aus dem übrigen Österreich lieben diese Speisen in kräftigen, geklärten Rinderbrühen.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Füllung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermischen und so lange kneten, bis ein glatter und geschmeidiger Teig entstanden ist.
  • Auf einen bemehlten Teller legen, mit Öl bestreichen und mindestens 1 Stunde zugedeckt und kühl ruhen lassen.
  • Danach auf einem bemehlten Tuch dünn ausziehen.

Füllung[Bearbeiten]

  • Das Beuschl am besten bereits am Vortag in mit Lorbeer, Thymian und Salz gewürztem Wasser ca. 2 Stunden weich kochen. Abgießen und etwas vom Kochwasser auffangen.
  • Am nächsten Tag das Beuschl faschieren.
  • Im Kochwasser eingeweichtes Schwarzbrot gut ausdrücken, mit einer Gabel zerkleinern und zum Beuschl geben.
  • Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne hellbraun anrösten.
  • Alle Zutaten für die Fülle gut vermischen, durchkneten und den ausgezogenen Teig damit füllen.

Vollendung[Bearbeiten]

  • Zwei Drittel der Teigfläche mit der Fülle gleichmäßig bestreichen.
  • Freie Teigfläche mit flüssiger Butter bestreichen und von der Fülle her mit Hilfe des Tuches zu einem Strudel rollen.
  • Auf das gefettete Backblech legen, mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Rohr mit Heißluft bei 180 °C, bei Ober- Unterhitze mit ca. 190 °C goldgelb ausbacken.
  • In etwa 4 cm lange Stücke schneiden und in der fertigen Suppe servieren.

Lungenstrudel als[Bearbeiten]

Vor- oder Nachspeise[Bearbeiten]

Hauptgericht[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]