Kartoffelsalat mit Gemüse und Wurst

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kartoffelsalat mit Gemüse und Wurst
Kartoffelsalat mit Gemüse und Wurst
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30–40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Kartoffelsalat mit Gemüse und Wurst war eine spontane Idee zur Resteverwertung. Reste waren Fleischkäse, Weißkohl, Lauch, Kopfsalat und Möhren.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln als Pellkartoffeln garen, abkühlen lassen, pellen und auskühlen lassen.
  • Die Eier hart kochen, schälen und vierteln.
  • Eine Salatsauce zubereiten:
    • 3 ELEsslöffel (15 ml) Olivenöl mit 1 ELEsslöffel (15 ml) weißem Weinessig, Salz, Pfeffer, 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Zucker, Crème Fraîche und dem Senf vermischen und abschmecken. Beiseite stellen.
  • Den Weißkohl zubereiten:
    • Den Weißkohl putzen und klein schneiden.
    • Die Lauchstange in dünne Ringe schneiden. Davon etwa ein Viertel zum Weißkohl geben. Der Rest kommt später auf die Salatblätter.
    • 3 ELEsslöffel (15 ml) Öl in der Pfanne erhitzen, Weißkohl und Lauchscheibchen gesalzen und gepfeffert darin zunächst anbraten, dann auf mittlerer Hitze dünsten, bis der Kohl bissfest ist. Zum Abkühlen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Die Möhren zubereiten:
    • Die Möhren, wenn nötig waschen und putzen, denn längs vierteln und quer dritteln. Somit entstehen etwa 4 cm lange Stifte.
    • Im kleinen Topf etwas Wasser erhitzen, Salz zugeben und die Möhrenstifte darin bissfest garen.
    • Die Butter in der Pfanne erhitzen und 1 TLTeelöffel (5 ml) Zucker darin anschmelzen.
    • Die Möhren entnehmen, abtropfen lassen und in der Butterpfanne schmoren, bis sie leicht anbräunen, zum Abkühlen beiseite stellen.
  • Den Kartoffelsalat zubereiten:
    • Die Gemüsebrühe erhitzen.
    • Die abgekühlten Kartoffeln in Scheibchen oder Stückchen schneiden und in die abkühlende Brühe geben. Wenig salzen, pfeffern und bis zum Anrichten stehen lassen, gelegentlich umrühren.
  • Anrichten:
    • Das Weißkohlgemüse auf zwei Tellern anrichten.
    • Einige Salatblätter darauf drapieren.
    • Dünne Lauchscheibchen dazu geben.
    • Die Ei-Viertel auf den Tellern drapieren.
    • Die Salatblätter mit der Salatsauce beträufeln.
    • Die Kartoffeln aus der Brühe nehmen und mit den Möhren in eine Schüssel geben, abschmecken mit Salz und Pfeffer.
    • Die Kartoffeln mit den Möhren auf die Salatteller geben.
    • Mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Den Kartoffeln ausgelassene Speckwürfelchen untermischen.
  • Am Ende des Anrichtens einige Tropfen Olivenöl über die Speise geben.