Kategorie:Kabeljau

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Warnung.svg Diese Fischart ist vom Aussterben bedroht. Empfohlene Alternativen: Hering, Pangasius, Karpfen, Schellfisch, Skrei

Der Kabeljau gehört zu den wichtigsten Meeresfischen, sein Fang macht beinahe 30 % des Gesamtfangs aus. Durch die Menge des gefangenen Fischs kommt der Kabeljau auch ganzjährig in den Handel, ist somit immer verfügbar.

Vom Aussterben bedroht[Bearbeiten]

Nicht so schön ist, dass viele Gebiete, in denen einmal reiche Kabeljauvorkommen waren, heute hoffnungslos überfischt sind und durch engmaschige Netze auch kleine Exemplare, die noch nicht geschlechtsreif sind (Dorsch, im Ostseeraum heißt Kabeljau immer Dorsch) gefangen werden, so dass sich die Bestände auch nicht regenerieren können.

MSC-Siegel[Bearbeiten]

Kabeljau, der aus nachhaltiger Fischerei stammt, ist daher mit dem Marine Stewardship Council (MSC)-Siegel gekennzeichnet.

Siehe auch[Bearbeiten]

In der Küche[Bearbeiten]

In der Küche zeichnet sich das Fleisch des Kabeljaus dadurch aus, dass es sehr wenige, dicke Gräten hat, die man zudem leicht finden kann, dass es schneeweiß ist und sich sehr einfach verarbeiten lässt. So wird der Kabeljau auch industriell gerne verarbeitet. Die bekannten Fischstäbchen stammen in der Regel von Kabeljau.

Bei der Zubereitung kann man nur wenig falsch machen. Einfach kurz gebraten und fertig. Dazu gibt es Kartoffelsalat und die Familie ist glücklich.

Man kann aber weit mehr aus Kabeljau machen, das soll diese Kategorie hier zeigen. Viel Spaß beim Stöbern.

Medien in der Kategorie „Kabeljau“

Folgende 13 Dateien sind in dieser Kategorie, von 13 insgesamt.