Piroggen mit Fischfüllung

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Piroggen mit Fischfüllung
Piroggen mit Fischfüllung
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Hefeteig: 4 Stunden + Eier: 12 Minuten + Zubereitung Pirogge: 12 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Piroggen (russisch Pirogi) sind eine russische Spezialität und bestehen aus russischem Hefeteig, zuckerlosem Mürbeteig oder Blätterteig. Diese werden zu großen, dünnen, runden Teigplatten ausgerollt, mit einer Füllung nach Wunsch belegt.

Zutaten[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

Fischfüllung[Bearbeiten]

Backen[Bearbeiten]

  • 1 Ei (zum Verkleben der Teigplatten)
  • 1 Eigelb mit 1 ELEsslöffel (15 ml) Wasser und 1 kleine PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Salz (zum Einpinseln der Oberfläche)

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Den Teig laut Anleitung herstellen.

Ei[Bearbeiten]

  • Das Ei 30 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Eisschrank holen.
  • Das frische Ei mit einem ELEsslöffel (15 ml) in einen Topf mit ungesalzenem Wasser vorsichtig setzen und zum Kochen bringen.
  • Dieses 10 Minuten leicht kochen lassen.
  • Nach dieser Zeit das Ei vorsichtig auf ein Sieb legen, unter fließendem Kaltwasser abschrecken und abtropfen lassen.

Fischfüllung[Bearbeiten]

  • Die Butter in einem Butterpfännchen zum Schmelzen bringen.
  • Das hartgekochte Ei pellen und in kleine Würfel schneiden.
  • Den Dill kurz unter Kaltwasser abwaschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen, die Stängel entfernen und den Rest feinschneiden (optional).
  • Die Schalotten pellen und in sehr kleine Würfel schneiden (siehe Brunoise).
  • Das Fischfilet unter Kaltwasser abwaschen, mit Küchenpapier gut trocknen, falls vorhanden, die Gräten entfernen (mit Fischpinzette oder Fischzange) und das Fleisch in Würfel schneiden.
  • Mit Salz, Pfeffer, Dill (optional) und einem Spritzer Zitronensaft würzen.
  • Alle restlichen Zutaten nun mit den Fischwürfeln vermengen und die Füllung bereithalten.

Piroggen[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 200-220 °C vorheizen.
  • Den Teig mit bemehlten Händen nochmals sehr gut durchkneten und danach zu einer Rolle formen (Ø 5–6 cm).
  • Die Rolle zu je 2 bis 3 cm breite Scheiben abschneiden und diese einzeln sehr dünn ausrollen.
  • Etwa 1,5 ELEsslöffel (15 ml) Füllung in die Mitte der Scheibe geben, den Rand mit verkleppertem Ei einstreichen, eine weitere Teigplatte auf die erste Teigplatte setzten und beide Ränder gut festdrücken.
  • Die Piroggen mit Eigelb bestreichen und auf eine mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Auf mittlerer Schiene etwa 15 bis 20 Minuten backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]