Gebratene Kabeijaufilets mit Zucchini-Paprikagemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratene Kabeijaufilets mit Zucchini-Paprikagemüse
Gebratene Kabeijaufilets mit Zucchini-Paprikagemüse
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Gebratenes Kabeljaufilet mit Paprika-Zucchinigemüse ist ein schönes, leichtes Mittagsgericht für die Sommerzeit.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Kabeljau waschen und trocknen.
  • Die Zwiebeln pellen und würfeln.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Zucchini waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden und schräg in Scheiben schneiden.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz heraus schneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und würfeln.
  • Den Thymian und den Rosmarin waschen, trocknen und die Blätter von den Stielen zupfen.
  • Die Chili waschen, trocknen, den Stielansatz abschneiden, längs halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden´.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Knoblauch, Zucchini, Paprika, Chili, Thymian und Rosmarin dazu geben und 5 Minuten braten.
  • Mit Orangensaft und Essig abschmecken.
  • Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen und den Kabeljau darin schön anbraten.
  • Zum Schluss die Zwiebeln und die Pinienkerne hinzufügen und eine Minute mit braten.
  • Das Basilikum waschen, trocknen, die groben Stiele abschneiden und grob zerrupfen.
  • Den Fisch auf vorgewärmten Tellern mit dem Gemüse zusammen anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • ...