Koch-Wiki:Küchentisch

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unser Küchentisch

Der Küchentisch ist die zentrale Diskussionsseite für alle allgemeinen Themen zum Koch-Wiki. Hier können allgemeine Fragen gestellt werden, die sich rund ums Koch-Wiki drehen. Fragen zu einzelnen, bereits existierenden Rezepten können direkt auf der Diskussionsseite des jeweiligen Rezeptes gestellt werden. Allgemeine Fragen rund ums Essen können auf der Frage-Seite gestellt werden. Häufig gestellte Fragen werden in den FAQ beantwortet, technische Informationen kommen aus dem Maschinenraum. Verbesserungsvorschläge sind jederzeit gern gesehen.

Alte, weitgehend erledigte Diskussionen sind in den Archiven zu finden:

Unterschreibe Deine Frage bitte mit der Zeichenkette: -- ~~~~


Frohes neues Jahr[Bearbeiten]

Mögen alle Koch-Wiki-Nutzer ein gesundes und glückliches 2017 erleben!

Wer von euch nicht weiß, was er mit den übrig gebliebenen Zutaten aus 2016 anstellen soll, der kann sich mal angucken, womit ich letzten Sommer gespielt habe. Der „Proof of Concept“ ist zwar nicht schön, funktioniert aber erstmal. Wobei ich aber nicht weiß, ob und falls überhaupt, wie gut die Sache skaliert. Wie es damit weitergeht weiß ich noch nicht, zumal wir, glaube ich, nicht die benötigten Ressourcen haben, um den Service selber zu hosten. Schau’n wir mal, was 2017 bringt.

Falls dem einen oder anderen von euch Performanceprobleme seit dem 22.12.2016 aufgefallen sind, die liegen aller Wahrscheinlichkeit nach an Strato.

Alles Gute

-- NikiWiki (Diskussion) 15:51, 1. Jan. 2017 (CET)

Zu kleine Kategorien[Bearbeiten]

Dieser Beitrag wurde von mir in die Diskussionsseite von Koch-Wiki:Kategorien verschoben. --Gruß Claus (Diskussion) 16:58, 20. Jan. 2017 (CET)

Abbildungen Schweinefleischteile[Bearbeiten]

Tach zusammen,

Ich habe mir gerade die Seite Zutat:Schweinefilet angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Anatomische Zeichnung, die die Wikipedia bei diesen Artikeln verwendet, hier nicht verwendet wird. Ich fand sie immer sehr hilfreich, da man sich dann besser räumlich vorstellen kann, was im Text zur Lage des entsprechenden Fleischstücks beschrieben wird.

Wenn von eurer Seite nichts dagegen spricht, würde ich in den nächsten Wochen mal alle Fleischteile von Rind und Schwein mit den passenden Zeichnungen ergänzen. Die Bildrechte sollten ja nicht im Weg stehen, wenn ich nichts übersehen habe. Ich prüfe das aber auch nochmal, bevor ich loslege.

Bis die Tage, Markus --Krokofant (Diskussion) 08:42, 29. Jan. 2017 (CET)

Nur zu! Bitte beachte: Kategorie:Schlachtteile. --Gruß Claus (Diskussion) 10:49, 29. Jan. 2017 (CET)

Tiernahrung[Bearbeiten]

Alle Rezepte im Koch-Wiki drehen sich bisher um die Zubereitung von Nahrung für Menschen. Dies gilt als Selbstverständlich und wird deshalb auch nirgends erwähnt.

Kochen - oder das Zubereitung von Nahrung - beschränkt sich nicht auf Menschennahrung, sondern beinhaltet generell auch Tiernahrung.

Viele Menschen bereiten für ihre Haustiere Nahrung selbst.

Vielen der Fertigprodukte fehlen wesentliche Bestandteile, wie die Stiftung Warentest für Hundenahrung feststellte. Die Werbe-Angaben auf den Packungen täuschen. Wenn ich heute eine Feuchtfutterpackung mit Rind, Huhn, ... kaufe sind die angepriesenen Hauptbestandteile nur zu 5% in dem Produkt enthalten, nur die Mindestmengen welche nach Gesetz verlangt werden. Die restlichen Zutaten müssen nicht angegeben werden. Also in der 300 g Schale Rind sind nur 15 g Rundfleischprodukte (Fleisch oder Innereien, Knochenmehl etc), die Restlichen 285 g können alles mögliche sein. Wenn ich hochwertiges Rinder Suppenfleisch im Supermarkt kaufe kostet das kg max. 6 €. Der Fleisch Inhalt der Schale kostet bei Verwendung hochwertigen Fleisches also 0,09 €. Die Restfüllung besteht aus nicht für Menschen geeigneten Produkten der Industrie. Wenn stattdessen hochwertige pflanzliche Produkte verwendet würden, kämen zu dem Fleischpreis noch ca. 0,30 € hinzu. Materialpreis bei hochwertigen Bestandteilen also ca. 0,39 €. Endverbraucherpreis beim Discounter mit undefinierten Bestandteilen ist z.Z. 0,55 €!

Bei Kombination von hochwertigen menschlichen Speiseresten und hochwertigen Ergänzungen ist die Eigenzubereitung jedem Fertigprodukt aus ökologischer und gesundheitlicher Sicht vorzuziehen.

Die Zubereitungstechniken, Geräte und Materialien für Menschen- oder Tiernahrung sind im wesentlichen die gleichen.

Oft reicht es schon beim Zubereiten von Gerichten für die Familie ungewürzte Mengen für den Familienhund mit zu kochen.

Ich schlage vor eine neue Hauptkategorie Tiernahrung zu erstellen worunter dann z.B. Kategorien wie Hundenahrung -> Alleinfutter oder Katzennahrung -> Zusatzfutter bei Bedarf angelegt werden können.

Liebe Grüße Martina

--Seekatz (Diskussion) 21:00, 4. Feb. 2017 (CET)

Hi Martina! Prinzipiell hätte ich nichts gegen Rezepte für Tiernahrung hier im Wiki. Ich habe aber mal eine reine Interessenfrage. Katzen habe ich zwar schon sehr lange nicht mehr, aber wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, gibt es keine Chance, dass die oben beschrieben Ernährung (Suppenfleisch + Gemüse) den (kätzischen) Bedarf an Aminosäuren deckt. Dazu bräuchte es einen guten Anteil an Innereien. Unter der Prämisse, dass Innereien ziemlich aus der Kochlandschaft verschwunden sind (hat mal einer in letzter Zeit versucht, Hühnerfüße beim Chinesen zu bestellen?), erwarte ich da aber Probleme. Und, wieder interessenhalber, gelten gekochte Speisen mittlerweile als art- / bedarfsgerecht für Tiere? Mit Gruß -- NikiWiki (Diskussion) 09:09, 5. Feb. 2017 (CET)
Guten Abend NikiWiki,
über Katzennahrung weiß ich nichts, außer dass diese Tiere Mäuse fangen (macht mein Hund auch), was ich als eine artgerechte und natürliche Nahrung einstufen würde - wenn sie die Mäuse denn auch fressen ;-)
Über Hundenahrung gibt es Informationen im Netz und vielleicht bald im Koch-Wiki.
Deine Fragen (und meine) zeigen ja auch, dass es nicht jedem bekannt ist, was bei der Tiernahrung zu beachten ist. Ich habe z.B. aus einem Artikel gelernt, das es gesund für Hunde ist, rohes Rindfleisch zu geben, Schweinefleisch aber zumindest gedünstet sein sollte. Knochen - auch vom Geflügel - wichtige Stoffe beinhalten und roh oder gekocht bedenkenlos gegeben werden könnten. Knochen von gebratenen Fleisch sind aber gefährlich.
Vielleicht animiert es ja zum Selbstexperimentieren oder nur sein Wissen weiterzugeben, wenn es hier zentral verfügbar gemacht wird.
Ciao
Martina
--Seekatz (Diskussion) 18:49, 5. Feb. 2017 (CET)
Wir haben 18 bzw. 14 Jahre Hunde gehabt, Vater und Sohn Mischling und sind im Besitz mehrerer Hundekochbücher. Ich glaube, Koch-Wiki eignet sich nicht, eine Rezeptsammlung für Tierernährung zu sein, weil, es wurde schon erwähnt, die Gerichte im Koch-Wiki keine artgerechte Tiernahrung darstellen. Hinzu kommt, dass nach meiner Erfahrung die wenigsten Haustierbesitzer für ihre Tiere selbst kochen. Und: Wo soll die Grenze gezogen werden zu Vogelvieh, Reptilien etc.? Zudem zweifle ich an der Akzeptanz, weil sich vermutlich die meisten Tierbesitzer anderswo informieren und nicht in Datenbanken wie Koch-Wiki & Co. Die Idee von Martina ist überdies nicht abwegig und könnte die Grundlage für ein "Tier-Koch-Wiki" sein, zu dem wir dann verlinken. --Gruß Claus (Diskussion) 19:22, 5. Feb. 2017 (CET)
Mittlerweile habe ich etwas gesurft

ich habe Seiten in in Kochportalen gefunden, welche sich der "Hundeküche" neben der nur für Menschen gedachten Rezepte annehmen. Warum auch nicht. Ich bin nach wie vor Überzeugt das Rezepte zur Tiernahrung eine Bereicherung des Angebotes werden. Liebe Grüße
Martina
--Seekatz (Diskussion) 02:01, 21. Feb. 2017 (CET)

Atom[Bearbeiten]

Mit dem Werkzeug "Atom" kann ich nichts anfangen. Bin ich da ein Einzelgänger? --Gruß Claus (Diskussion) 22:17, 18. Feb. 2017 (CET)

Ist der Nachfolger von RSS Feeds, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Atom_(Format) -Freggern (Diskussion) 20:52, 5. Apr. 2017 (CEST)

iOS-App[Bearbeiten]

Hallo Leute, sorry, wenn ich nochmal mit dem Thema anfange, doch es sieht so aus, dass die App demnächst nicht mehr benutzt werden kann. Ich mag die Rezepte-App wirklich sehr, nutze sie regelmäßig und hab da auch meine Lesezeichen und Favoriten abgelegt. Beim Checken der Zutatenliste für ein Mango-Chutney, stand nach dem Update auf iOS 10.3 heute in der App: "Diese App wird mit zukünftigen iOS-Versionen nicht funktionieren. Der Entwickler muss Sie aktualisieren, um ihre Kompabilität zu verbessern." Apple schmeißt alte Apps raus und "Rezepte" wird wohl spätestens ab Herbst nicht mehr funktionieren und auch aus dem Store fliegen. Bloß noch 64 Bit-Anwendungen werden unterstützt. Scheiße!!! Ich finde die Präsenz im App-Store äußerst wichtig – vor allem auch als Werbung für unsere Sache. Und als qualitativ hochwertige Alternative zur Chefkoch-App, die völlig überladen und auch schlecht betreut und inhaltlich gepflegt und organisiert ist. Und: nicht zuletzt bringt uns die App aktive Nutzer. Ich bin einer davon. Durch die App bin ich zum begeisterten und engagierten Rezepteschreiber geworden ... Wie ist der Stand der Dinge? Was sind die Ergebnisse im Dialog mit Alexander Blach? --Rokkon (Diskussion) 01:03, 5. Apr. 2017 (CEST)

Markenartikel etc.[Bearbeiten]

Im Hinblick auf die bislang noch ungeklärte Thematik mit Bildern und Artikeln von und über Markenartikel (Maggi, Tobasco & Co.) erwäge ich, die fraglichen Dateien nach "Markenartikel" zu kategorisieren. Im Falle einer grundsätzlichen Änderung unserer Einstellung zu diesen Objekten hätten wir schon mal eine Grundlage, auf der wir weiter arbeiten könnten. Was meint ihr dazu? --Gruß Claus (Diskussion) 20:53, 16. Apr. 2017 (CEST)