Gekochte Kartoffelklöße

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gekochte Kartoffelklöße
Gekochte Kartoffelklöße
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 55 Minuten + Kochzeit: max. 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bei diesen gekochten Kartoffelklößen handelt es sich um ein fränkisches Rezept.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln (als Salzkartoffeln) waschen, schälen, ca. 40 min kochen und heiß durch die Kartoffelpresse pressen.
  • Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  • Außer den gerösteten Toastwürfeln alle Zutaten der Kartoffelmasse zugeben und alles gut verarbeiten, salzen und 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.) Muskatnuss beimengen.
  • Abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Mit nassen Händen die Klöße formen und jeweils 1–2 Croûtons in die Mitte platzieren.
  • In kochendem Wasser ca. 9 bis 10 Minuten gar kochen. Die Klöße sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche "tanzen".

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstatt mit Croûtons können die Kartoffelklöße auch mit in kleine Würfel geschnittenen, säuerlichen Äpfeln, wie beispielsweise Boskoop und einem halben Teelöffel Zucker und Zimt gefüllt werden. Diese süßliche Variante passt gut zu deftigem Schweine- oder Rinderbraten.