Zubereitung:Küchengarn

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die dieses Küchengerät verwenden
Küchengarn

Küchengarn ist ein gedrehter Baumwollfaden, der geschmacksneutral und vor allem hitzefest sein muss. Wäre er nicht hitzefest, so würde der Faden beim Braten einer Roulade schmelzen und krebserregende Stoffe freisetzen (sogar Pfannenwender können bei normalen Brattemperaturen schmelzen!).

Man sollte Küchengarn nur in einer Spender-Dose kaufen, aus der man es einhändig entnehmen kann, damit beim Hantieren das Garn keinen Fleischsaft aufnimmt und faulig wird. Alternativ ist auch in Plastikfolie eingeschweißtes Küchengarn üblich. Dabei ist es wichtig, dass das Garn nicht ausgepackt wird, sondern dass man es nur aus einem der beiden Löcher von innen nach außen abwickelt (wie Geschenkband).

Einfacher ist das Wickeln von Rouladen und Geflügel mit nicht ummanteltem, blanken Blumendraht.

Siehe auch[Bearbeiten]