Miso-Suppe mit Tofu

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Miso-Suppe mit Tofu
Miso-Suppe mit Tofu
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minute
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Miso-Suppe mit Tofu ist eine leichte Suppe aus Japan.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Karotte und die Petersilienwurzel schälen und in feine Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  • Die Shiitakepilze mit Küchenpapier abreiben, von den Stielen befreien und in Streifen schneiden.
  • Die Petersilie fein hacken und den Tofu in Würfelchen schneiden.
  • Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Karotte, Petersilienwurzel, Pilze und die Sojasauce hineingeben, bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 5 Minuten leicht kochen lassen (das Gemüse sollte gar aber bissfest sein).
  • Den Tofu und die Misopaste zugeben, rühren, bis sich die Misopaste vollständig gelöst hat, noch einmal kurz aufkochen, die Petersilie untermischen und servieren.

Galerie[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Mit Dashi[Bearbeiten]

(Nicht vegetarisch)

Zutaten[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Suppe mit der Sojasauce zum Simmern bringen.
  • Den abgetropften Tofu in kleine Würfel schneiden.
  • Die Misopaste in die Suppe geben und die Suppe so lange rühren, bis sich die Paste aufgelöst hat.
  • Die Tofuwürfel zufügen und die Suppe noch einmal kurz durchkochen lassen.

Weitere Varianten[Bearbeiten]

  • verschiedene Gemüsesorten verwenden
  • frische Champignons statt Shiitakepilze verwenden