Kategorie:Libanesische Küche

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Flagge des Libanon
Karte von Jemen
Auberginenchips

Die libanesische Küche ist die Landesküche des Libanon und Teil der arabischen Küche.

In den Gerichten erkennt man als Grundbestandteile Gemüse, Obst, getrocknete Hülsenfrüchte, Bulgur, Reis, Fisch, Fleisch, Huhn, Nüsse, Oliven, Joghurt und Tahin.

Zu den bekanntesten Gerichten gehören Lammbällchen (Kibbeh). Typisch sind auch Hummus und Taboulé. Verbreitet sind außerdem gefülltes Gemüse und Eintopfgerichte mit Fleisch und Gemüse.

Als sehr schmackhaft gelten die libanesischen Vorspeisen (Mezze). Burghul bi d'feeneh ist ein Eintopf aus Bulgur, Kichererbsen, Fleisch und Zwiebeln. Hindbeh bilzeyt ist gekochter Löwenzahn mit Knoblauch, Olivenöl und Zitronensaft.

Viele Speisen sind vegetarisch. Fett wird seit alters her nur sparsam verwendet.