Libanesischer Pudding mit Pistazien

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Libanesischer Pudding mit Pistazien
Libanesischer Pudding mit Pistazien
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Kaltstellen: 2 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Libanesische Pudding mit Pistazien ergibt mit den Blütendestillaten der Nachspeise ein faszinierendes Aroma.

Zutaten[Bearbeiten]

Pudding[Bearbeiten]

Sirup und Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

LibanonPudding01.jpg

Pudding[Bearbeiten]

  • In einer Schüssel die Stärke in der Milch auflösen, den Zucker zufügen und gut verrühren
  • Obigen Inhalt in einen Topf geben und solange köcheln lassen bis der Pudding andickt (etwa 5 Minuten).
  • Nun das Orangenblütenwasser unterrühren, den Pudding in die Ringe einfüllen und 2 Stunden kaltstellen.

Sirup und Garnitur[Bearbeiten]

  • Das Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen (siehe Läuterzucker).
  • Das Rosenwasser zugeben und den Sirup erkalten lassen.
  • Die gehackten Pistazien in einer Pfanne kurz anrösten (ohne Fett).

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Den Pudding aus der Form auf einen Teller geben, mit dem Sirup nappieren und mit den Pistazien bestreuen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]