Zwiebelrostbraten mit Selleriepüree und Apfel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zwiebelrostbraten mit Selleriepüree und Apfel
Zwiebelrostbraten mit Selleriepüree und Apfel
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 30 Minuten
Schmoren: 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Das Rezept Zwiebelrostbraten mit Selleriepüree und Apfel wurde in der ZDF-Sendung Lanz kocht vom Spitzenkoch Alfons Schuhbeck vorgestellt und zubereitet. Der Autor und seine Frau waren davon so überzeugt, dass sie es gleich mal ausprobieren mussten.

Zutaten[Bearbeiten]

Zwiebelrostbraten[Bearbeiten]

Selleriepüree und Vanille-Apfel[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Zwiebelrostbraten[Bearbeiten]

  • Zwei Lagen Frischhaltefolie einölen.
  • Fleisch in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Fleischscheiben zwischen die Folie legen und flach klopfen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Fleisch hineinlegen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten.
  • Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  • Zwiebeln in der Schmorpfanne mit der Butter und dem Puderzucker bei mittlerer Hitze hell bräunen.
  • Tomatenmark unterrühren und kurz mitdünsten.
  • Mit Rotwein ablöschen und einköcheln.
  • Den Bratenfond zugeben und aufkochen lassen.
  • Fleisch hineingeben und etwa 1 Stunde knapp unter dem Siedepunkt weich schmoren, regelmäßig mit Bratenfond begießen.
  • Nach etwa 50 Minuten Majoran zugeben.
  • Kurz vor Ende der Schmorzeit Ingwer- und Knoblaubscheibnen einlegen und die Butter in der Soße zerlassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Selleriepüree und Apfel[Bearbeiten]

  • Sellerie schälen und klein würfeln.
  • Sahne in einem Topf erhitzen und die Selleriestücke hinzugeben, etwa 20 Minuten bei geschlossenem Deckel weich kochen
  • Sellerie mit einem Blitzhacker pürieren, bei Bedarf Sahne oder Milch hinzugeben, braune Butter hinein rühren
  • Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Orangenabrieb abschmecken
  • Apfel waschen, in Spalten schneiden und Kerngehäuse entfernen
  • Apfelspalten in einer Pfanne bei mittlerer Hitze in etwas brauner Butter von beiden Seiten anbraten
  • Vanilleschote hinzugeben und kurz mitziehen lassen

Servieren[Bearbeiten]

Auf vorgewärmte Teller das Fleisch auflegen, mit der Soße behäufeln, Selleriepüree seitlich anlegen und mit Apfelspalten garnieren, Croûtons auf das Fleisch streuen und nochmals etwas Soße darüber gießen , damit sie nicht zu kross sind.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Rotwein

Varianten[Bearbeiten]