Ziegenkäse im Speckmantel gebraten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ziegenkäse im Speckmantel gebraten
Ziegenkäse im Speckmantel gebraten
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein gebackener Ziegenkäse im Speckmantel ist eine pikante Vorspeise, ideal als Teil eines Vorspeisentellers.

Zutaten[Bearbeiten]

Gebackener Ziegenkäse im Speckmantel[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den gekühlten Käse in etwa 3 Zentimeter große Würfel schneiden.
  • Dann den Käse mit 1 oder 2 Speckscheiben umwickeln.
  • Eine Pfanne ohne Fett erhitzen.
  • Den Käse einlegen und bei mittlerer Hitze ganz langsam anbraten (der Speck sollte nicht zu braun backen).
  • Die Käsepakete wenden und langsam weiterbraten.
  • Sobald der Käse zu zerlaufen beginnt, leicht mit Pfeffer würzen und fertig braten.
  • Die Käsewürfel sofort noch heiß und in geschmolzenem Zustand servieren.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Den Speck vor der Verwendung immer probieren, sollte er zu salzig sein, diesen kurz blanchieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Das Gericht eignet sich auch für die Zubereitung im geschlossenem Grill wie z. B. eine Kugelgill.
  • Die Päckchen wie oben beschrieben zubereiten. Dann am besten in eine Grillschale legen und am Rand des Grillrostes langsam, bei geringer Hitze grillen.

Beilage zu[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]