Preiselbeerchutney

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Preiselbeerchutney
Preiselbeerchutney
Zutatenmenge für: 1 Einmachglas oder für 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 10 Minuten + Kochzeit: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Preiselbeechutney ist vor allem in der skandinavischen Küche, allen voran der schwedischen, eine oftmals verwendete Beilage. Schmeckt hervorragend zu Köttbullar, aber auch zu vielen anderen Fleisch-, Geflügel-, Fisch-, Gemüse- oder vegetarischen Gerichten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Bei der Orange die Schale abreiben und danach den Saft auspressen.
  • Die Hälfte der Preiselbeeren mit dem Orangensaft, dem Honig und dem Essig aufkochen.
  • Die Chilischoten entkernen und fein hacken.
  • Den Ingwer reiben.
  • Chilischoten, Ingwer und Zimt, den Orangenabrieb und die restlichen Preiselbeeren zugeben.
  • Aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  • Das Chutney für den sofortigen Gebrauch abkühlen lassen und zum gewählten Gericht servieren.

Tipp[Bearbeiten]

  • Zur Preiselbeersaison am besten gleich die vielfache Menge machen und in sterilisierten Gläsern abfüllen.
  • Dunkel und kühl gelagert bleibt das Chutney ca. 1–2 Jahre haltbar.
  • Nach dem Öffnen des Glases und nach Gebrauch dieses (verschlossen) im Kühlschrank lagern.

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]