Zutat:Preiselbeere

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Preiselbeere
Preiselbeere
100 g Preiselbeeren enthalten:
Brennwert: 162 kJ / 39 kcal
Fett: < 1,0 g
Kohlenhydrate: 7,1 g
Eiweiß: 0,3 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0,0 mg
Ballaststoffe: 2,9 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Die Preiselbeere (Preißelbeere, Kronsbeere) ist eine Pflanze aus der Gattung der Heidelbeeren. Zum Rohverzehr sind sie nicht geeignet. Die Beeren werden zwischen August und September gepflückt. Weitere regionale Bezeichnungen sind Kronsbeere in Nordwest-Deutschland, in West-Tirol und Südost-Österreich Grante, in Südost-Deutschland Moosbeere, Riffelbeere oder Grestling.

In der Küche entwickeln sie im gekochtem Zustand ihren charakteristisch herb-fruchtigen Geschmack. Als Preiselbeerkompott sind sie ein idealer Begleiter zu Wild- und Geflügelgerichten. Auch Marmeladen lassen sich aus diesen Beeren herstellen.

Als Alternative oder Ersatz kann man auf die Cranberry zurückgreifen, die auch als Kulturpreiselbeere bezeichnet wird.

Weitere Nährwerttabellen[Bearbeiten]

100 g abgetropfte Preiselbeeren (Konserve) enthalten:
Brennwert: 320 kJ / 76 kcal
Fett: 0,1 g
Kohlenhydrate: 18,6 g
Eiweiß: 0,1 g
Cholesterin 0 mg
Ballaststoffe 2,54 g
100 g Preiselbeermarmelade enthalten:
Brennwert: 674 kJ / 161 kcal
Fett: 0,3 g
Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: 0,1 g
Cholesterin 0 mg
Ballaststoffe keine Angabe
100 g getrocknete Preiselbeeren enthalten:
Brennwert: 1040 kJ / 248 kcal
Fett: 3,1 g
Kohlenhydrate: 45,6 g
Eiweiß: 1,9 g
Cholesterin 0 mg
Ballaststoffe 18,6 g



Siehe auch[Bearbeiten]